Funfair

    Welcome to
                  The Musik !

 

 

 

Die Band FUNFAIR

Dieter Liehnen

 

Rhytmusgitarre / Bluesharp / Leadvocals

 

Instrumente:

Paul Reed Smith, Fender Stratocaster 1979, Yamaha Akustikgitarre CPX15 , Blues harps

Bands:  Basement Country Band, Crossies, Pollies, Soloauftritte, Borussia MG mit J. Petterson / U. Kamps, KABRELO (Nettetaler Band mit Eigenkompositionen)
Musik: alles was Spaß macht, von CCR über Dylan,Tracy Chapman,REM,Joe Cocker,Bon Jovi, Bryan Adams, Eigenkompositionen

Wally de Waal

 

Leadgitarre / Backvocals

Instrumente:

Fender Amercian Deluxe Strat (L), Paul Reed Smith (L), Gibson (Linkshänderumbau), Yamaha Akustikgitarre APX4L,Gibson Les Paul Standard

Taylor 355ce- 12 string lefthand

Bands:  Kosmos, MOK AWARO; Prospektiv, Out of Bounds, The Blödel Brothers, J.Harding Band
Musik: Eigenkompositionen, Bon Jovi, Toto, Bryan Adams, Joe Cocker, Whitesnake und was es sonst noch an guter Musik gibt.

Peter de Waal

 

Keyboard

Instrumente:

Korg PA-1X , Roland Keyboard E 86

Bands:  The Gunmen, The Blödel Brothers
Musik: Celine Dion, Shakira, Bon Jovi, Joe Cocker, Bryan Adams 

Ulrich Megsner

 

Bassgitarre

Instrumente:

Yamaha  TRB 1005 J

Sandberg California   PM5  

Warwick Vampyre SN 5-String,

Ibanez  AEB10E

Ibanez RD 505 Cherry Sunburst,

 

Bands:  Basement Country Band
Musik:

Rock der 70/80/90er, Joe Cocker, Bryan Adams, Bon Jovi,

und was es sonst noch an guter Musik gib

Lothar Liehnen

 

Schlagzeug, Percussion / Backvocals

Instrumente:

Sonor Phonic Plus, Becken von Paiste Sound Edge Hi-Hat 14“ Formula 602, Crash 2002  16“ + 18“,Medium 2002  20“ und Sabian Dry Ride 21“

Bands:  Crossies, Pollies, The Intensivers ( Mediziner aus MG)
Musik:

verschiedene Rock-, Pop- und Blues-Bands / als Fan der

„Bläck Fööss“ mag er besonders gerne die sinnigen und

lustigen Texte zu abwechslungsreichen Rhythmen

 

 

Heinz Willi Erkens 

(Ton)

 

 

unsere

Techniker

 

 

 

 

 

 

 

&

 

 

Swen Megsner 

 (Licht - Video)

 

 

 

 

 

Willi Pollen

 

Schlagzeug, Percussion / Backvocals

 

Instrumente:

 

Sonor , Pearl, Ludwig,

div. Becken,

div.  Percussion Equipment

Bands:  Rheingold: Tanzm. Bigband, Daisy Jane: Rock Cover Düsseldorf, Here come Jonny: Oldies in Bochum, Bootleg: Rockcover in Neuss, Jot Dobei: Karneval-Band in Köln, Tuesday Nite: Rock Cover in Jülich
Musik: Alles was groovt und rockt und man als Schlagzeuger gefordert wird.

Wendi Evers

 

Lead -& Backvocals

Instrumente:

weibl. Stimme,Percussion

Bands:  Soloauftritte, Funfair
Musik: Melissa Etheridge, Amanda Marshall, Pink

 

Historie der Band

 

FUNFAIR


Die Gründung der Band basiert eigentlich darauf, dass Wally de Waal, der Lead-Gitarrist der Band, die Idee hatte, mit Freunden Musik zu machen, nur des Spaßes halber. Ohne großartige Verpflichtungen und dem Ehrgeiz, noch die große Karriere als Musiker zu machen. Dieter Liehnen und Wally kannten sich bereits seit vielen Jahren, verloren sich dann aber aus den Augen und trafen sich bei Feierlichkeiten von gemeinsamen Freunden wieder. Hier wurde
auch immer über Musik und das Musik machen gesprochen, bis zur gemeinsamen Millenniumsfeier, da wurde die Idee geboren, gemeinsam mit weiteren Musikern Musik zu machen.
Zunächst traf man sich zum 1. Samstagnachmittag im Monat, daraus wurden dann 2-mal monatlich und es folgten 2-mal Proben in der Woche. Und dann kam das, was kommen musste, erste kleinere Auftritte z.B. auf Privatfeiern. Als nächstes hatte der damalige Bassist der Band, Jürgen Evers, die Idee, dass die Band im Vorprogramm seiner Hauptband „Black Pudding“ auf der gleichnamigen „ Black Pudding Fete“ auftreten sollte. Die Band sprach sich
ab und entschied, warum eigentlich nicht. Dieser Abend veränderte dann alles. 

 

Der Auftritt im Vorprogramm kam bei den Leuten so gut an, dass sich die Band danach entschloss, mehr in die Öffentlichkeit zu gehen. Das ist mittlerweile über 11 Jahre und zahlreiche Auftritte her. In diesen Jahren hatte die Band kleine Veränderungen durch Zu- und Abgänge erfahren, wobei mehr Zugänge zu verzeichnen waren. Bassist Jürgen verließ die Band, weil es
ihm zu viel wurde, in zwei Bands zu spielen. Dafür brachte er seine stimmgewaltige Tochter Wendi mit in die Band, die bis heute dabei ist. Jürgen hatte aber danach immer wieder mal bei der Band ausgeholfen. Für Jürgen kam dann der tausendsassa Ulli Megsner in die Band. Ulli ist wiederum ein alter Freund von Sänger und Gitarristen Dieter Liehnen. Grundsätzlich
kann man sagen, dass die Band aus Freunden und Verwandten besteht. Wally und Peter de Waal (Keyboarder) sind Brüder. Dieter und Lothar Liehnen (Schlagzeug/Percussion) sind ebenfalls Brüder.

Hans-Willi Pollen (Schlagzeug/Percussion) ist wiederum der Cousin der Lienen Brüder. An der Lichttechnik steht der Sohn von Ulli Megsner, Swen. Und so geht es weiter. Den Ton macht Heinz-Willi Erkens, Schlagzeuger der vorherigen Band von Dieter und gleichzeitig Nachbar und Freund. Das macht eigentlich diese Band aus. Man trifft sich 2-mal pro Woche zum Proben und verbringt darüber hinaus auch viel Freizeit miteinander. Dies gilt auch für die Frauen und Kinder der Bandmitglieder. Es ist eine einzig große Familie, die auch seit Jahren gemeinsam z.B. das „FUNFAIR Christmas-Special“ organisiert oder gemeinsam Hochzeit feiert, wie zuletzt auf der Hochzeit von Wallys Tochter Annika, wo die Band natürlich auch ihren Auftritt hatte. Wallys Tochter Annika tanzt auch in einer Tanzgruppe mit Namen „Lipsticks“, welcher unter der Leitung von Wendi Evers auch Auftritte gemeinsam mit FUNFAIR hatte, so beim „FUNFAIR Summer Rock“ in Kaldenkirchen. Nebenbei sind beide auch noch beste Freundinnen, was man daran erkennen
kann, dass Wendi Trauzeugin bei der Hochzeit von Annika war. Kennengelernt haben sich beide, wie soll es anders sein, bei einem Konzert von FUNFAIR, wo Wendi vor ca. 11 Jahren als Sängerin ihre Feuertaufe hatte. Und dieses Zusammengehörigkeitsgefühl bemerkt man auch bei den Auftritten von FUNFAIR. Der Band ist es immer wichtig, dass der buchstäbliche „Funken“ auf das Publikum überspringt und gemeinsam ein toller Abend oder Tag verbracht wird. Hierfür wird immer ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, aus aktuellen Songs gemischt mit Klassikern der Rockgeschichte und tiefgreifenden Balladen. FUNFAIR erweitert auch ständig ihr Programm. Dem Publikum werden immer wieder neu einstudierte Songs dargeboten und dies geschieht alles nur zum Spaß. Wo wir wieder beim Anfang sind. Die Idee mit Freunden Musik zu machen, die ist wahrlich aufgegangen.

 

 

Referenzen:

 

Gewerbefest Niederkrüchten

Juni  2015  &  2016

 

Hotel Stadt Lobberich

2015

 

36. Brüggener Altstadtfest

Aug.2014

 

1.Motorradmesse

Marktplatz in Lobberich

Juni 2014

 

Rock  for Benefiz II    Sep.2012

der PH- Selbsthilfe

mit Gaststar Thomas Godoj.

im Seerosensaal -Nettetal-Lobberich

 

Ferkesmarkt  Okt.2010

 im  Nettetal-Lobberich

 

"Stadtfest in Straelen"      

Straelener Marktplatz

Juli 2010

                               

"Markt & Brunnenfest"

Okt.2009

Nettetal Lobberich

zur Einweihung

des neu gestalteten Marktplatzes

 

75 jähriges Jubiläum  TV Boisheim  

-im Conny's Come In   2009

 

30. Brüggener  Burgfestival

Mai 2008

 

"1.Mai -Vatertag"

Grefrath Marktplatz  -Mai 2008

 

"Rock for Benefiz"

im Seerosensaal

Nettetal-Lobberich -Okt.2007

 

Turmfest Breyell 2007

Pfarrfest

Lobberich 2005 und 2007

 

Weihnachtsmarkt

 Lobberich 2006

 

 500 Jahre Marktrechte

 Lobberich 2005

(VVV Lobberich über 1500 Gäste)

 

Rocknacht Malteser

2003 und 2004

 

Nettetal rockt 2005

 

Kneipenfestivals

Kaldenkirchen

Lobberich und Straelen (VV Straelen)

 

Nettecard

Late-Night-Shopping

 

Bikerfest Black Lords

 

Haus Strötges

Vatertag in Born

 

 

FUNFAIR GbR